„Ich vermisse euch wie Sau“: gemeinsames Lesen im PlatzDa – UPDATE

Die Veranstaltung wird erst 16 Uhr beginnen! Gemeinsames Lesen „Ich vermisse euch wie Sau“ 3. Dezember | 16 Uhr | PlatzDa Am 3. Dezember 2022 ist Ricardos 5. Todestag. Eigentlich wäre er jetzt 36 Jahre alt und wahrscheinlich immer noch mit uns am Start. Zu dem ganzen Mist, der uns heute beschäftigt, hätte er mit großer Wahrscheinlichkeit Einiges zu sagen und noch mehr zu tun. … „Ich vermisse euch wie Sau“: gemeinsames Lesen im PlatzDa – UPDATE weiterlesen

Vortrag zur politischen Situation im Iran

01. November 2022 | AZ Conni – Rudolf-Leonhard Straße 39, 01097 Dresden| 19 Uhr Nach der grausamen Ermordung der 22-Jährigen Mahsa Amini durch die Sittenpolizei, halten die Proteste gegen das Regime im Iran weiter an. Am 13. September wurde sie festgenommen, der Vorwurf lautete, es sei zu viel Haar zu sehen, das sei «unislamisch» und «unsittlich». Doch längst richteten sich die Proteste nicht nur gegen … Vortrag zur politischen Situation im Iran weiterlesen

Bildet Banden. Eine Diskussionsverantaltung zu feministischer Militanz.

Die e*vibes (https://www.evibes.org) laden zu einer Diskussion am 9. August 2022. Los gehts 19:00 Uhr im AZ Conni. Macker und Militanz das gehört zusammen oder doch nicht? Der Diskurs um den Antifa-Ost-Prozess und insbesondere in der Person Lina E. macht wieder einmal deutlich, wie sehr Militanz „männlich“ gedacht wird. Wenn FLINTA militant agieren, hat das schon an und für sich einen Nachrichtenwert. Diese Beobachtung nehmen … Bildet Banden. Eine Diskussionsverantaltung zu feministischer Militanz. weiterlesen

Nachlese zum Podiumsgespräch mit 2 Betroffenen des Dresden § 129 StGB Verfahrens

Wie versprochen hier noch ein paar Links und Hintergründe zur Veranstaltung von gestern: https://ea-dresden.site36.net/podiumsdiskussion-zum-%c2%a7-129-stgb-verfahren-in-dresden-2009-2014/ Die meisten Websiten aus der Zeit sind leider nur noch im Internet Archive unter archive.org zu finden. Die ausgelegte Chronik zum § 129 StGB Verfahren in Dresden findet ihr unter: https://web.archive.org/web/20161103123329/http://www.sachsens-demokratie.net/chronologie-der-ereignisse/ Zum Glück ist die ganze Website archiviert und ihr könnt dort fleißig rumstöbern. Die zweite Soligruppe zum Verfahren, die Kampagne … Nachlese zum Podiumsgespräch mit 2 Betroffenen des Dresden § 129 StGB Verfahrens weiterlesen

Podiumsdiskussion zum § 129 StGB Verfahren in Dresden 2009-2014

12. Juli 2022 | 18:30 Uhr | Roter Baum Dresden „Das ist die richtige Einstellung“ lautete der Titel einer Soliparty am 1. November 2014 im AZ Conni. Der Titel bezog sich auf die Einstellung des Dresdner § 129 Verfahrens gegen das Phantom „Antifa Sportgruppe“. 5 Jahre lang war das Sächsische LKA einem Gespenst hinterher gelaufen. Angefangen hatte alles im Jahr 2009 mit einem Farbfleck in … Podiumsdiskussion zum § 129 StGB Verfahren in Dresden 2009-2014 weiterlesen

Film & discussion about the war in Ukraine

deutsche Version weiter unten 15th of June, 8pm, AZ Conni All leftists, anarchists and peace movements have written their fingers to the bone about the war against the people in Ukraine. The struggle for the „right“ positioning runs through the leftist press, all online platforms and is also reflected in the streets. Symbolically and perhaps also practically, aid campaigns and fundraising for Operation Solidarity¹ and … Film & discussion about the war in Ukraine weiterlesen

Statement zur Diskussionsveranstaltung „Repression, Solidarität und sexualisierte Gewalt“ vom 3. April 2022

Der folgende Text wurde auf dem Blog intervene.fueralle.org veröffentlicht, wir dokumentieren ihn hier lediglich. Outcalls wie der von Johannes D.¹, einem Beschuldigten im Antifa-Ost-Verfahren, zeigen uns regelmäßig wie real sexualisierte Gewalt auch in linken Strukturen ist und wie viel Praxis und Wissen uns im Umgang damit fehlt. Noch schwieriger wird es, wenn wie in diesem Fall die Bedrohung durch staatliche Repression eine Rolle spielt.  Um … Statement zur Diskussionsveranstaltung „Repression, Solidarität und sexualisierte Gewalt“ vom 3. April 2022 weiterlesen

Vortrag zum Antifa Ost Verfahren

Seit bald einem dreiviertel Jahr wird in Dresden gegen vier Antifaschist*innen wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung verhandelt. Der Vorwurf: sie sollen sich zusammen geschlossen und Nazis verprügelt haben. Die Beweislage? An einigen Stellen sehr dünn. Abgehörte Autos; unsaubere DNA-Spuren; Funkzellenabfragen; Nazis als Zeug*innen und ein durch die GBA unterschlagenes Alibi.  Das Brimborium drum herum? Wirklich groß: Helikopterflug nach Karlsruhe für Lina; die Soko Linx wittert … Vortrag zum Antifa Ost Verfahren weiterlesen