Vortrag zur DDR bei den anarchistischen Tagen

“Den Sozialismus in seinem Lauf, hielten Ochs und Esel auf.“ 29. April 2022 | Gießerstraße 16 Leipzig | Uhrzeit folgt „Den Sozialismus in seinem Lauf, hielten Ochs und Esel auf“, so oder so ähnlich diktierte Erich Honecker sein Bebelzitat der sozialistischen Presse im “anderen Deutschland”. Nun hat sich der Sozialismus “in diesem einen Land” gründlich und bis auf weiteres erledigt. Der Karren ist in den … Vortrag zur DDR bei den anarchistischen Tagen weiterlesen

Diskussionsveranstaltung: Repression, Solidarität und sexualisierte Gewalt

3. Mai | Alternatives Zentrum Conni | 18 Uhr Aktuell läuft am Oberlandesgericht Dresden immer noch das Verfahren nach §129 gegen vier Antifaschist*innen. Auf den ersten Blick eine Situation, bei welcher die Solidarität nicht in Frage gestellt wird. Im November letzten Jahres wurden in Form eines Outcalls Vorwürfe von psychischem Missbrauch bis zu sexualisierter Gewalt gegen J.D. bekannt. Gegen J.D. laufen aktuell Ermittlungen in diesem … Diskussionsveranstaltung: Repression, Solidarität und sexualisierte Gewalt weiterlesen

Radiointerview zum Antifa Ost Prozess

Wir wurden im April vom Radio Flora zum Antifa Ost Prozess interviewed. Hier findet ihr das Interview: https://www.freie-radios.net/114971 Ein paar Infos zu den angesprochenen Themen tragen wir hier in Kürze noch nach. Außerdem erscheint im nächsten Gefangenen Info ein Beitrag, auf den im Interview ein paar mal Bezug genommen wird: https://www.gefangenen.info Radiointerview zum Antifa Ost Prozess weiterlesen

Jorge Gomondai – Tod eines Vertragsarbeiters

Am 6. April jährt sich der Tod von Jorge João Gomondai zum 21. Mal. Jorge Gomondai lebte und arbeitete in Dresden. Er war im Jahr 1981, im Alter von 18 Jahren, als sogenannter Vertragsarbeiter nach Dresden gekommen. Am 6. April starb er im Krankenhaus an den Verletzungen eines rassistischen Überfalls. Etwa eine Woche zuvor war er von mehreren Neonazis in einer Straßenbahn angegriffen und schließlich … Jorge Gomondai – Tod eines Vertragsarbeiters weiterlesen

Plakate gegen den Krieg in der Ukraine

Wir haben ein paar Plakate zum Krieg in der Ukraine gemacht. Verbreitet sie gerne weiter! Gegen den Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine! Gegen die Aufrüstung der Nato! Motiv mit Text: Plakat 1 Motiv „Klassenkampf statt Vaterland“: Plakat 2 Motiv „End the war now“: Plakat 3 Motiv „Peace is global or it is not“: Plakat 4 Motiv „Putin fuck off!“: Putin fuck off! Plakate gegen den Krieg in der Ukraine weiterlesen

Demonstration in Solidarität mit den Menschen in der Ukraine und auf der Flucht

04.03.22 16:00 @Jorge-Gomondai-Platz, Dresden Seit letzem Donnerstag herrscht Krieg in der Ukraine. Stündlich, ja fast schon minütlich gibt es neue Informationen, trotzdem bleibt die Lage unübersichtlich. Viele Menschen versuchen momentan dem Krieg zu entfliehen. Viele Menschen in der Ukraine, die sich die letzten Jahre gegen Russlands zunehmenden Einfluss aktiv gewehrt haben und bei einer Annexion mit Verfolgung rechnen müssen, sind ebenfalls auf der Flucht. Es entstehen … Demonstration in Solidarität mit den Menschen in der Ukraine und auf der Flucht weiterlesen

Gemeinsame Zuganreise zur feministischen Antiknastkungebung am 6.3. in Chemnitz

Kommt mit uns gemeinsam am 6.3.2022 zur feministischen anarchistischen Antiknast-Kundgebung nach Chemnitz! Es wird eine gemeinsame Zuganreise aus Dresden geben. Bringt eure Freund:innen und Fahnen und Transpis mit zur Kundgebung! Treffpunkt Dresden: 6.3.2022, 12:30 Uhr Abfahrt Zug: 12:50 Dresden Hauptbahnhof, Wiener Platz   Auch aus Leipzig findet eine gemeinsame Anreise statt. Treffpunkt Leipzig: 6.3.2022, 12:50 Uhr Abfahrt Zug: 13:20 Leipzig Hauptbahnhof, am Gleis 23 Gemeinsame Zuganreise zur feministischen Antiknastkungebung am 6.3. in Chemnitz weiterlesen

Kundgebung gegen Polizeigewalt am 15. März

Die Kooperation gegen Polizeigewalt ruft zu einer Kundgebung am Tag auf. Es ist fast 2 Jahre her, dass die Covid-Pandemie begonnen hat. Seitdem hat die Polizei noch mehr Macht. Die veränderte Ausnahmesituation gab der Polizei die Möglichkeit zu ständigen Kontrollen. Diese Kontrollsituationen eskalieren immer häufiger durch Polizeigewalt und Schikanen. Es gibt aber auch wegen der Pandemie weniger Widerstand dagegen. Die andauernde Kontrolle und Überwachung während … Kundgebung gegen Polizeigewalt am 15. März weiterlesen

Heute 18 Uhr Spontandemonstration in Solidarität mit den Menschen in der Ukraine

24.02. 18:00 @Jorge-Gomondai-Platz, Dresden Am Donnerstag, den 24.02.22, gegen 5 Uhr morgens startete Putin mit dem Einmarsch in die Ukraine einen imperialistischen Angriffskrieg. Es wurden Explosionen aus den größten Städten im Land gemeldet. Dies macht klar, dass es nicht nur um die Regionen Lukansk und Donezk im Osten der Ukraine geht. Der Krieg in der Ukraine bedeutet Flucht, Verletzung und Tod vieler Menschen. Es werden … Heute 18 Uhr Spontandemonstration in Solidarität mit den Menschen in der Ukraine weiterlesen

Zwei Jahre nach Hanau. Erinnerung, Gerechtigkeit, Aufklärung, Konsequenzen!

Die RAA Sachsen ruft zu einer Kundgebung am Samstag, dem 19.02.2022 auf. Say their names! Wir trauern und erinnern uns. An Ferhat Unvar, Hamza Kurtović, Said Nesar Hashemi, Vili Viorel Păun, Mercedes Kierpacz, Kaloyan Velkov, Fatih Saraçoğlu, Sedat Gürbüz und Gökhan Gültekin. Gedenkkundgebung anlässlich des zweiten Jahrestages des rassistischen Terroranschlags in Hanau am 19.02.2022, 17 Uhr auf dem Jorge-Gomondai-Platz in Dresden Am 19. Februar 2022 … Zwei Jahre nach Hanau. Erinnerung, Gerechtigkeit, Aufklärung, Konsequenzen! weiterlesen