Vortrag & Diskussion zum Aufstand in Belarus

Dienstag, 1. September 2020 | AZ Conni, Rudolf-Leonhardstraße 39 01097 Dresden | 20 Uhr

Seit mehr als zwei Wochen kämpfen die Menschen in Belarus gegen die 26 Jahre andauernde Diktatur in Belarus. Das Lukaschenkoregime hat ausgedient, die Menschen lassen sich ihre Unterdrückung und Ausbeutung nicht länger gefallen.
Diesem Aufstand begegnete das Regime am Anfang mit massiver
Polizeigewalt, brutalen Übergriffen und Folter auf der Strasse und in
den Knästen. Doch die Menschen liessen sich nicht einschüchtern.
Streiks, Demonstrationen, Solidaritätsaktionen mit Gefangenen,
Verwundeten und den Getöteten finden jeden Tag statt.

Es wird einen Input zu den aktuellen Ereignissen geben und Raum für
Fragen und Diskussion.

Ausserdem sammeln wir Spenden um der massiven Repression wenigstens ein bisschen zu begegnen. Es gibt Solishirts.

Bringt Freund:innen und Nachbar:innen mit.

Solidarität mit den Aufständigen in Belarus und überall sonst auf der Welt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.