Materialien

„Wege durch die Wüste“ enthält Tipps zu Aktionsplanung und -durchführung, politischer Organisierung und zum Umgang mit späterer Repression.

Auch erhätlich im Buchladen König Kurt


Tipps für Demogänger*innen


Bezugsgruppenreader Teil 1

Bezugsgruppenreader Teil 2


Tipps zum Umgang mit der Polizei


Tipps gegen Spitzelei und Datensammelwut


Tipps bei „böser“ Post


Broschüre zur DNA-Sammlung der Polizei


Anleitung zum Schreiben eines Gedächtnisprotokolls

Flyer Gedächtnisprotokoll


umfassendes Material zum Schutz vor Verfolgung und Repression in Deutschland findet ihr hier: rotehilfedresden.noblogs.org/material/allgemein


Anleitung zur Nutzung des Betriebssystem „Tails – The Amnesic Live Incognito System“


Viele gute Anleitungen und Tipps für sicheren Umgang mit Technik bietet https://securityinabox.org/en/ – allerdings in englischer Sprache.


Auskunftsersuchen können euch helfen, heraus zu finden was Polizei und Verfassungsschutz alles über euch wissen! Auf der Seite datenschmutz.de findet ihr dazu einen Generator für die verschiedenen Anfrageformulare der Behörden. Sehr einfach und lohnenswert.

–> https://www.datenschmutz.de/cgi-bin/auskunft

Etwas Vorsicht ist natürlich trotzdem gegeben, denn wer kann euch schon garantieren, dass die Behörden auch wirklich alles sagen was sie sagen müssen. Wenn ihr ein Auskunftsersuchen gemacht habt, dann könnt ihr auch gerne zu uns in die Sprechstunde kommen und wir helfen euch im Behördenkauderwelsch durch zu sehen.


Weitere lesenswerte Seiten sind zum Beispiel:

http://www.heise.de/
http://www.ccc.de/de/
https://riseup.net/
https://www.systemli.org/index.html
https://tacticaltech.org/
http://cybererrorism.noblogs.org/
https://prism-break.org/en/
http://www.selbstdatenschutz.info/
http://www.golem.de/